It's not the end of the world

ist ein Blog über zeitgenössische Kunst und Design aus Deutschland.

Hintergrund

Blog

Kontakt

It’s not the end of the world  ist ein Blog über zeitgenössische Kunst und Design aus Deutschland, das 2018 von dem Kulturmanager Matthias Philipp in Berlin gegründet wurde. Matthias Philipp hat Kunstgeschichte und Marketing an der Freien Universität Berlin studiert und war nach seinem Studium für international renommierte Künstler und Galerien tätig. Über drei Jahre lang war er der Leiter der internationalen Designausstellung Handmade in Germany, die die gesellschaftliche Bedeutung von Manufakturen, nachhaltigem Design und kreativem Handwerk in unserer globalisierten Welt thematisiert und weltweit auf Design Weeks und in Museen gezeigt wird.​

Bereits seit 2014 verfolgt Matthias Philipp die Kunstszene im deutschsprachigen Raum und bloggt regelmäßig über institutionelle Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, führt Interviews mit jungen, aufstrebenden Künstlern und stellt Galerien, Künstler und ihre Kunst in Bildergalerien vor. Der neu gegründete Blog It’s not the end of the world führt nun die beiden Welten der Angewandten und der Bildenden Kunst zusammen. Dabei konzentriert sich die Auswahl der vorgestellten Designer, Designstudios und Manufakturen auf eine anspruchsvolle, künstlerische Gestaltung, die Handwerk, Nachhaltigkeit und Ästhetik miteinander vereint. Im Fokus des Kunstblogs stehen bildende Künstler, die sich mit aktuellen gesellschaftlichen Debatten und den disruptiven Veränderungen des technologischen Wandels und der Globalisierung beschäftigen.

Anfragen, Kritik und Einladungen nehmen wir gerne entgegen. Schreibt am besten eine E-Mail an: itsnottheendof@gmail.com 

Aus Social Media könnt ihr uns auf unserem Instagram-Profil _itsnottheendoftheworld folgen!

  • Weiß Instagram Icon

© 2018 by It's not the end of the world